Opel Ascona B

Der Opel Ascona B gehört mit seiner signal-gelben Außenfarbe zu den absoluten Hinkuckern im Fuhrpark. Obgleich der Name direkt vom gleichnamigen Dorf am Lago Maggiore abgeleitet wurde, steht Opels Mittelklasse der 70er und 80er Jahre zwar nicht gerade für Emotionsausbrüche. Aber man kennt ihn, den Opel Ascona. Die zeitgenössische Werbung besagt außerdem, man mag ihn. Dies können wir im Selbstversuch und nach Hunderten von Ausfahrten bezeugen. Und wer mit dem Ascona unterwegs ist, findet immer neue Gesprächspartner. Wir haben einen Opel Ascona B. Diese zweite von drei Generationen wurde von 1975 bis 1981 gebaut. Das Modell des Clubs ist ein später 81er, der im Sommer 2011 sein wohlverdientes H- Kennzeichen erhielt. Verdienen tut dieses Exemplar es besonders, denn der Zustand sucht seines Gleichen. Die Version ist außerdem das Topmodell 2,0 S mit Automatik-Getriebe und 101 PS auf weniger als eine Tonne Gewicht. Die Farbe: sie ist Zeitgeist. Innen originales Velour in beige.

Jetzt Mitglied werden und diesen Klassiker ab 11 Punkten fahren.

Details

  • Baujahr : 1981
  • Karosserie : Limousine
  • Sitze : 4
  • Farbe : gelb/beige
  • Motor : R4, 2,0 Liter
  • Getriebe : Automatik
  • Leistung : 101 PS

Weitere Fahrzeuge

MG B Roadster_klein

MG B Roadster

Ferrari 328 GTS

VW Käfer Cabrio_klein

VW Käfer Cabrio

Chevrolet Camaro_klein

Chevrolet Camaro

Volvo PV 544_klein

Volvo PV 544

VW Käfer Cabrio_klein
VW Käfer Cabrio
MB 280 SL R107_klein
Mercedes-Benz 280 SL
Menü